Digital Signage leicht gemacht

Geschrieben von: WS Spalluto GmbH.

Neue Generation leistungsstarker Slot-in PCs von NEC Display Solutions

Einfach zu integrieren – Intel® Core™ Prozessoren unterstützen auch anspruchsvolle Display-Anwendungen
Digital Signage leicht gemacht

München, 05. Juli 2016 – NEC Display Solutions Europe präsentiert neue Open Pluggable Specification (OPS) Slot-in PCs für Large Format Displays und Projektoren – für eine verbesserte Wiedergabe von Inhalten im Bereich Digital Signage. Die sechste Generation der Intel® Core™ i-Prozessoren bietet eine gestochen scharfe und klare UHD-Auflösung für zahlreiche Anwendungen, darunter beispielsweise die Steuerung von Fluginformationen am Flughafen, Wiedergabe von Content im Einzelhandel, Menüanzeigen in Schnellrestaurants oder Videokonferenzen in Unternehmen.

Alle Large Format Displays* und Projektoren der PX- sowie PH-Serie von NEC sind mit den neuen Slot-in PCs kompatibel. Sämtliche Slot-in-Optionen von NEC basieren auf OPS, dem ersten branchenweiten Digital-Signage-Standard. Er vereinfacht die Installation von Geräten sowie die Erweiterung der Digital-Signage-Ausstattung. Als Industriestandard gewährleistet OPS damit eine zukunftssichere Investition für Unternehmen.

Einzelhändler, Restaurants oder Flughäfen können mit den Slot-in PCs nahtlose Lösungen für ihre individuellen Anforderungen umsetzen. Sie lassen sich mit Solid-State-Drives (SSDs), RAM, unterschiedlichen Betriebssystemen, TMP für eine erhöhte Sicherheit und G3.75 für mobile Daten kombinieren oder um WLAN erweitern. Dieser zielgerichtete Ansatz trägt langfristig zur Effizienz und einem schnelleren Return on Invest (ROI) für Displays bei.

„Anwender vieler Branchen sind ständig auf der Suche nach besseren Digital-Signage-Lösungen und innovativeren Anwendungen. Sie wollen Displays flexibel nutzen, je nach Anforderungen und Inhalt“, so Andreas Holst, Product Manager Solutions bei NEC Display Solutions Europa. „Die deutlich verbesserte Rechenleistung der Displays ermöglicht Unternehmen reibungslose Abläufe und sichert gleichzeitig langfristig den ROI.“

Dank ihrer erhöhten 3D-Grafikleistung eignen sich die Slot-in PCs ideal für hochauflösende Inhalte wie UHD. Sie sind in den Displays verbaut – alle Anschlüsse sind dadurch im Inneren des Displays integriert für ein besseres Gesamtbild und eine leichtere Installation.

Weitere Vorteile sind unter anderem:

  • Ultra-High-Definition-Wiedergabe – native UHD- und 4K-Auflösung für realistische, pixelfreie Inhalte
  • Besseres visuelles Erlebnis – Intel® HD Grafik 530 ermöglicht Grafikfunktionen, um Videos, 2D/3D-Grafiken und interaktive Inhalte abzuspielen, selbst in UHD-Auflösung bei 60 Hz
  • Geringer Stromverbrauch – für eine bessere Umwelt und Energieersparnis

Verfügbarkeit

Die vier neuen NEC Slot-in PCs – Intel® Celeron® bis zu Core™ i7 – sind ab Juli 2016 verfügbar.

* Ausgenommen der E-Serie mit Bildschirmdiagonale von 32-65 Zoll