Panasonic präsentiert neue LCD-Projektoren für perfektes Heimkino in 2D und 3D

Geschrieben von: WS Spalluto GmbH.

Dank kompetenter Unterstützung aus Hollywood und bahnbrechenden Technologien läuten die Heimkino-Projektoren PT-AT5000E und PT-AH1000E eine neue Ära der LCD-Projektion ein.

Panasonic PT-AT5000EHamburg, August 2011 – Als erster LCD-Projektor überhaupt ermöglicht der PT-AT5000E 3D Heimkino mit qualitativ beindruckender Shuttertechnik. Die 480 Hz Intelligent 3D Frame Creation erlaubt eine stark gesteigerte Bewegungsschärfe. Wer auf 3D verzichten möchte, findet im PT-AH1000E die richtige Alternative. Für alle Fans gigantisch großer Bilder im Heimkino gilt daher: Ab Herbst sind die geeigneten Projektor-Neuheiten von Panasonic im Handel erhältlich.

Hell und kontrastreich

Mit 2.000 ANSI-Lumen und einem Kontrastverhältnis von bis zu 300.000 : 1 setzt der PT-AT5000E neue Maßstäbe und erweitert den bisherigen Dynamikbereich von LCD-Projektoren erheblich. Egal ob im Wohnzimmer mit ausziehbarer Leinwand oder im komplett abgedunkelten Heimkino: Helle und kontrastreiche Bilder in jeder Lebenslage sind bei diesen Eckdaten garantiert. Der PT-AH1000E bietet 2.800 ANSI-Lumen bei einem Maximalkontrast von 50.000 : 1 und eignet sich deshalb besonders für Räume, die sich nicht vollständig abdunkeln lassen. Er ist der Allrounder für den täglichen Gebrauch.

Perfekt für 2D und 3D

Der PT-AT5000E ist ein vielseitiger Profi, der sich fürs 2D Heimkino, die geschäftliche Präsentation in kleinen Konferenzräumen, für großformatige Gaming-Erlebnisse mit Konsole und PC sowie faszinierende 3D Filmabende gleichermaßen eignet. Dank seiner 480 Hz Intelligent 3D Frame Creation – die drei eingebauten LCD-Panels besitzen eine Ansteuerungsfrequenz von 480 Hz – setzt der Projektor neue Maßstäbe in Sachen Geschwindigkeit und Bewegungsschärfe. Digitale 2D Inhalte wandelt er per 2D-3D-Conversion auf Wunsch auch in 3D um. Dabei stehen verschiedene Konvertierungseffekte zur Auswahl. Der PT-AT5000E wurde von Grund auf neu entwickelt, um den gehobenen technischen Anspruch an die 3D Wiedergabe zu erfüllen. Zusätzlich wurde die 2D Bildqualität verbessert. Wegweisend sind auch die neuen Möglichkeiten, um die 3D Bildbalance anzupassen. Stereoskopische Bilder lassen sich beispielsweise nebeneinander mit jeweils eingeblendetem Waveform-Monitor darstellen. Über den eingebauten 3D Viewing Monitor kann zudem die Stärke des 3D Effekts so angeglichen werden, dass sie zur Leinwandgröße und dem individuellen Sitzabstand passt. Ein klarer Vorteil gegenüber Lichtspielhäusern, in denen die Stärke des 3D Effekts lediglich durch die Sitzposition beeinflusst wird. Der Infrarot-Sender zur Steuerung der 3D Shutterbrillen ist bereits im Projektor eingebaut. Optional bietet Panasonic noch einen externen Sender an, der zum Beispiel direkt in der Nähe der Leinwand positioniert oder aber zur Vergrößerung der Reichweite verwendet werden kann. Die optionalen 3D Brillen entsprechen denen der aktuellen VIERA 3D Fernseher, sodass sich die Brillen sowohl für den Projektor als auch für den Fernseher nutzen lassen.

Anschlüsse

Drei HDMI-Eingänge nehmen alle Arten von digitalen Bildquellen entgegen. 3D Blu-ray Player, Laptop und Spielekonsole können so bei Bedarf gleichzeitig angeschlossen werden. Mittels PC-Eingang, Komponenteneingang (YUV), S-Video- und Videoeingang lassen sich weitere Zuspieler anschließen. Für einen erweiterten Farbraum und eine noch höhere Bildqualität unterstützt der neue LCD-Projektor die Übertragungsstandards x.v.Colour™ und Deep Colour. Über das 12-Volt-Trigger-Terminal ergeben sich zahlreiche Möglichkeiten der Heimkino-Automation. Per VIERA Link erfolgt eine reibungslose Kommunikation mit anderen Panasonic Geräten, sodass die Bedienung ein Maximum an Komfort und Geräte-Intelligenz bietet.

Lampentechnik und Energiesparfunktionen

Dank einer verbesserten Kühltechnologie und einer höheren Effizienz sowie Farbbrillanz erreicht die „Red-Rich“-Lampe des PT-AT5000E mit 200 Watt im Eco Modus eine Lebensdauer von bis zu 5.000 Stunden. Ein intelligentes System zur Verringerung der Lampenhelligkeit in dunklen Szenen nutzt bis zu drei Milliarden Vergleichsmuster, um die jeweils ideale Lampenhelligkeit zu bestimmen. Dieser erweiterte Analyseprozess senkt den gesamten Stromverbrauch zusätzlich um bis zu zehn Prozent.

Maximale Flexibilität

Im Gegensatz zu vielen anderen Heimkinoprojektoren sind die neuen LCD-Heimkinoprojektoren von Panasonic hinsichtlich ihres Aufstellorts besonders flexibel. Dank zweifachen Zoom und hoher Helligkeit sind Abstände von 116 Zentimetern bis hin zu 18 Metern möglich. Zudem lässt sich die Bildposition mittels Lens-Shift verzerrungsarm um 26 Prozent nach links oder rechts beziehungsweise um 68 Prozent nach oben oder unten verschieben. Beim PT-AT5000E beträgt der maximale vertikale Versatz sogar ±100 Prozent. Die Kontrolle von Zoom und Fokus gelingt bequem auch per Fernbedienung – eine Feinabstimmung direkt an der Leinwand ist somit kinderleicht.

Für ein überzeugendes Kinoerlebnis greifen immer mehr Anwender auf Leinwände im Cinemascope-Format 21:9 (2,35:1) zurück. Um diese bildfüllend und ohne Verzerrungen zu nutzen, verfügt der PT-AT5000E über eine Spezialoptik, die sowohl die gängigen Fernsehformate als auch 21:9 umsetzt. Mithilfe der Lens Memory Funktion können bis zu drei ver¬schiedene Formate eingestellt und gespeichert werden, die anschließend auf Knopfdruck zur Verfügung stehen.

Meilensteine bei der Bildqualität

Seit 2003 entwickelt Panasonic seine Heimkinoprojektoren kontinuierlich weiter und verbessert hierbei stetig deren Bildqualität. Zu den von der Fachpresse gelobten Weiterentwicklungen zählen unter anderem die verschiedenen Generationen der Dynamischen Iris zur Kontrastverbesserung, professionelle Bildvoreinstellungen mit Ausrichtung auf die Produktionsstandards, Einstellmöglichkeiten für einen erweiterten Farbraum entsprechend der digitalen Kinostandards oder aber der eingebaute Waveform-Monitor zur Analyse des Eingangssignals. Die bei anderen LCD-Projektoren oftmals übliche Pixelstruktur wurde mit der Smooth-Screen-Technologie wirksam und ohne Auflösungsverlust durch Mikrolinsen beseitigt – ein perfekt ausgefülltes Bild mit maximaler Schärfe ist das Ergebnis. Im PT-AT5000E steckt bereits die sechste Generation dieser Technik: Smooth Screen 6.

Hollywood Tuning im Panasonic Hollywood Laboratory

Das Panasonic Hollywood Laboratory (PHL) wurde vor zehn Jahren gegründet und befindet sich mitten in der internationalen Filmmetropole Hollywood. Die Kompetenzen des Forschungs- und Entwicklungslabors erstrecken sich von der Standardisierung des Videocodecs MPEG-4 AVC High Profile über die Mitwirkung bei der Standardisierung der Discformate Blu-ray und Blu-ray 3D bis hin zum innovativen Authoring der Blu-ray AVATAR in 3D mit James Cameron. Zu den erklärten Zielen des PHL zählt es, eine möglichst naturgetreue Bildwiedergabe zu erreichen, um die Intention der Filmemacher auch mit Geräten der Unterhaltungselektronik exakt wiederzugeben. Dank der langjährigen Zusammenarbeit mit renommierten Hollywood-Experten wird ein Qualitätsniveau erreicht, das weit über die Standard-Produktionsverfahren hinausgeht und die Kunst der Filmemacher in besonderer Weise berücksichtigt.

Preise und Verfügbarkeit

PT-AT5000E 3.199 Euro, ab Ende September verfügbar
PT-AH1000E 2.099 Euro, ab Ende Oktober verfügbar

Stand: August 2011. Änderungen ohne vorherige Ankündigung vorbehalten.

Über Panasonic

Die Panasonic Corporation ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Entwicklung und Produktion elektronischer Produkte für eine Vielzahl von Kundenbedürfnissen im privaten, geschäftlichen und industriellen Bereich. Der in Osaka, Japan, ansässige Konzern erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende 31. März 2011) einen konsolidierten Netto-Umsatz von 8,69 Billionen Yen/79 Milliarden EUR. Die Aktien des Konzerns sind an den Börsen in Tokio, Osaka, Nagoya und New York (NYSE: PC) notiert. Weitere Informationen über das Unternehmen und die Marke Panasonic finden Sie unter http://www.panasonic.net

Weitere Informationen

Panasonic Deutschland
eine Division der Panasonic Marketing Europe GmbH
Winsbergring 15
22525 Hamburg

Quelle:Weblinkwww.panasonic.de