HD Progressive stellt sich vor

Geschrieben von: WS Spalluto GmbH.

Wann ist ein Projektionstuch für eine 4K- und 8K-Projektion geeignet?

Etwas zum Nachdenken - ein Material, dass für 4 K Projektion nicht geeignet ist, verursacht ein verzerrtes Bild und Pixel-Verlust. Wenn Sie ein Projekt planen, dass eine 4K Projektion hat, ist es wichtig zu prüfen, ob das Projektionsmaterial verwendet werden kann. Hier ist die Erklärung:

WS HD_ProgressiveEin 4K Bild hat eine sehr hohe Pixeldichte mit 4096 Pixel horizontal und 2160 vertikal. Die Größe eines Pixels ist so klein geworden, dass die Struktur des Projektionsmaterials einen tatsächlichen Effekt darauf hat, was der Betrachter sieht. Haben Sie jemals die Oberfläche eines Projektionstuchs angefühlt? Wenn es nicht gespannt ist, wird wahrscheinlich Glasfaser oder ein Gewebe verwendet, das sich wie Sandpapier anfühlt. Das war nie ein Problem bei älteren Projektoren mit niedrigerer Auflösung, da die Pixel groß genug waren, um diese Unebenheiten abzudecken und sich als ebene Oberfläche auf diese Struktur zu legen. Bei den derzeitigen Projektoren ergibt die Auflösung sehr kleine Pixel und diese werden in der Oberflächenstruktur deformiert oder gehen verloren. Die Struktur auf dem Projektionsmaterial verursacht, dass Pixel verzerrt sind oder verloren gehen. Dies hat Auswirkungen auf die Bildqualität und sichtbare Details in größeren Formaten.

Schauen wir uns einmal populäre Projektionsmaterialien an, um zu sehen, ob sie für hochauflösende Projektion geeignet sind.

Gewebe

Gewebe

Da ein Gewebe sehr grob und uneben ist, wird jeder Pixel verzerrt.

Für 4K-Projektion nicht geeignet.

 
Glasfaser

Glasfaser

Da ein Material auf Glasfaserbasis eine deutlich sichtbare Struktur hat, wird jeder zweite Pixel verzerrt.

Für 4K-Projektion nicht geeignet.

 
4K-Suitable

HD Progressive

HD Progressive hat die glatteste Oberfläche auf dem Markt. Sie ist frei von mikroskopischen Dellen oder Rillen, so dass alle entscheidenden Projektionsqualitäten erhalten bleiben. Auf einer so glatten Oberfläche bleiben sogar die winzigen Pixel einer 4K- oder 8K-Projektion sichtbar und kein Detail geht verloren.

 

Für 4K-Projektion oder andere Projektoren mit hoher Auflösung wird eine möglichst glatte Oberfläche benötigt, um Pixelverzerrung zu vermeiden und die beste Bildqualität zu garantieren. Wenn Sie in einen Projektor mit sehr guter Detailgenauigkeit investieren, möchten Sie sicher nicht, dass sich die Bildqualität durch die Projektionsfläche verschlechtert. Deshalb ist HD Progressiv die einzige Option für hochauflösende Projektoren. Dieses Material lässt tatsächlich jedes einzelne Pixel zur Geltung kommen.

Optimale Bildqualität

Das Ziel eines jeden Projekts mit einem 4K-Projektor ist natürlich eine fantastische Bildqualität. Neben der Pixelerhaltung für die beste Detailwiedergabe gibt es andere wichtige Aspekte für das Erzielen des besten Ergebnisses – Gleichmäßigkeit und Farbtreue.

Mit HD Progressive bleiben die echten Farben erhalten

echte FarbenJedes Material, auf das Sie projizieren, zeigt eine gewisse Farbverschiebung, bei der die Farben, die im Projektor sorgfältig zusammengestellt werden, zu einem geringfügig anderen Farbton verschoben werden. Ein Material in standardmäßigem Mattweiß wird die Farbe beispielsweise leicht in Richtung Blau verschieben. Die Formel der Chemie hinter einer HD Progressive- Projektionsbeschichtung ist so zusammengestellt, dass die Farben in der Projektion exakt wiedergegeben werden. Alle unsere HD Progressive-Leinwände wurden individuell getestet und die Farbwiedergabe wurde gemessen, um sicherzustellen, dass jede Leinwand die Originalfarbe der Projektion beibehält.

HD Progressive garantiert eine perfekt gleichmäßige Wiedergabe des Bildes

gleichmaessige WiedergabeGleichmäßigkeit spielt bei der Projektion eine entscheidende Rolle; damit wird beschrieben, wie gleichmäßig das Licht über das Bild verteilt wird. Wenn das Licht nicht gleichmäßig über die gesamte Oberfläche verteilt, sondern im Zentrum gebündelt wird, können die Informationen in den Ecken getrübt und schwer zu sehen oder zu lesen sein. Dieses Problem tritt häufig bei Oberflächen mit einem höheren Reflektionsfaktor oder bei Materialien, die schlecht als Projektionsfläche gedacht sind, auf. HD Progressive stellt eine gleichmäßige Verteilung des projizierten Lichts und somit ein perfektes Bild und eine unvergleichliche Gleichmäßigkeit sicher. Die gleichmäßige Lichtverteilung innerhalb des Bilds führt zu einem Ergebnis, bei dem Sie wirklich kaum bemerken, dass Sie ein projiziertes Bild betrachten. Mit HD Progressive erzielen Sie eine großartige Gleichmäßigkeit. Das projizierte Bild sieht an jeder Stelle der Projektionsfläche gleichmäßig hell aus, sodass ein gut beleuchtetes und detailliertes Bild für das Publikum entsteht.

Projektionsgröße und 4K/UHD

ProjektionsgroesseEine echte 4K-Auflösung hat eine Pixeldichte von 4096 Pixeln horizontal und 2160 vertikal (das entspricht etwa einem Seitenverhältnis von 1,9:1). Ultra HD (UHD) hat eine Pixeldichte von 3840 Pixeln horizontal und 2160 vertikal mit einem exakten Seitenverhältnis von 16:9 und wird oft für Fernseher und Displays verwendet. Viele Händler vermarkten ihre UHD-Produkte als 4K und das kann für Verwirrung sorgen. Bitte bedenken Sie deshalb, dass eine benutzerdefinierte Bildschirmgröße im 4K-Seitenverhältnis benötigt wird, damit das projizierte Bild perfekt zur Projektionswand passt.

 

Download | PDF 3,3 MB (3.301.745 Byte)